Salsa

Sah man in den frühen Achtzigern Staubwolken in den kalifornischen Bergen, dann war das mit Sicherheit Ross Shafer. Der Salsa-Gründer war einer der Ersten, der den Mountainbike Sport für sich entdeckte und damit das Gelände unsicher machte. Da lernte er auch ziemlich schnell Grenzen kennen. Nicht seine eigenen, sondern die des Materials. Manche Komponenten an den damaligen Geländerädern hielten den Belastungen einfach nicht stand. Das war frustrierend, aber nicht das Ende von Ross Shafers Biker Leben. Im Gegenteil: Es war der Anfang von Salsa Cycles. Ross begann zu tüfteln, robustere Komponenten zu bauen. Zuerst nur für sich. Die Teile bewährten sich und auch seine Bike verrückten Kumpels wollten mehr Spass. Schon bald klopften auch Bikeshops an die Tür seiner Werkstatt. Das war die offizielle Geburtststunde von Salsa und von robusten Vorbauten, Lenkern, Schnellspannern. Produkte, die bis heute im Design von Ross Shafer gebaut werden. Shafer verbreiterte sein Angebot nach und nach. Bald folgten Rahmen, Sattelstützen, Felgen oder Kettenblätter. Allesamt langlebig und fast unkaputtbar – was Shafer wichtig ist. Aber nicht nur. Spass am Biker Leben, am Lifestyle ist ebenso präsent. Von daher auch der Name Salsa … und die Chillischote. Als Symbol für das Taco Dinner, das Ross sich nach einem ausgedehnten Biketrip gerne gönnte.

Salsa6 Artikel

Kategorien
Filter