FAQ

Was ist im Festivalpass alles enthalten?

  • Zugang zum Brand Village mit über 30 Marken wie Mammut, Arc'teryx, Icebreaker, Black Diamond und viele mehr
  • Testmöglichkeiten von Produkten wie z.B. Scott-Bikes, Mammut-Kletterausrüstung, Scarpa-Kletterschuhe, Sony-Kameras und vieles mehr
  • ein riesen Basecamp mit Lagerfeuer, einer Zipline, einer Slackline-Ecke und einem Zeltplatz
  • musikalische Unterhaltung von Live-Bands wie Me & Marie, William White, Chiqanne
  • Zugang zu top Outdoor-Spezialisten wie Philippe Heitz, Rebecca Clopath, Pesche Wüthrich usw.
  • natürlich auch die grosse Auswahl an Workshops, welche wir zu einem sehr günstigen Preis anbieten können
  • die gesamte Infrastruktur von Duschen, Toiletten, Shuttles, etc.
  • und ohne Mampf kein Kampf: Freitag- und Samstagabend ein reichhaltiges Abendessen, Samstag- und Sonntagmorgen ein kräftiges Frühstück und Samstag und Sonntag ein Lunchbag für den Mittag

Workshops sind nur mit dem Festivalpass buchbar.


Was kostet ein Workshop?
Wenn du auf www.transa.ch/outdoorfestival/workshops gehst und die einzelnen Workshops aufklappst, kannst du die Preise sehen. Ebenfalls siehst du alle Preise der Workshops, wenn du sie bei der Anmeldung (www.transa.ch/outdoorfestival) anwählst.

Solange du den Anmeldeprozess bei der Bezahlung nicht abschliesst, meldest du dich nicht versehen an, keine Sorge.

Kann ich Workshops auch ohne einen Festivalpass buchen?
Nein, die Teilnahme an den Workshops ist ohne einen Festivalpass nicht möglich.

Muss ich die Workshops bereits im Vorfeld buchen oder kann ich dies auch spontan vor Ort tun?
Die Workshops müssen zwingend im Vorfeld gebucht werden. Die Kenntnis über die Anzahl Teilnehmer spielt für die Planung und Durchführung der Workshops eine entscheidende Rolle. Zudem sind die Teilnehmerzahlen der einzelnen Workshops begrenzt. Falls möglich und je nach Auslastung können Workshops jedoch spontan vor Ort gewechselt werden.

Was kann ich tun, wenn ich keinen Workshop buche?
Du kannst dein Programm frei zusammenstellen. Buchst du an einem Tag oder Halbtag keinen Workshop, bietet dir das Rahmenprogramm viele Alternativen an wie einen Besuch im Brand Village, Ziplinen über das Basecamp oder du gehst gemütlich im Rocksresort einen Kaffee trinken.

Sind die Bergbahnen bei den Workshops inklusive?
Es werden keine Bergbahnen benötigt. Der Transport findet aus eigener Kraft oder via Shuttle statt.

Was wenn ich am Sonntag bereits am Morgen wieder abreisen muss?
Kein Problem! Buche am Sonntag einfach kein Workshop. Am Morgen kannst du frühstücken und dich danach im Outdoorfestival Info Center im Rocksresort auschecken.

Kann ich meinen Hund mitnehmen?
Hunde können ins Basecamp mitgenommen werden, jedoch nicht an Workshops. Es muss jederzeit gewährleistet sein, dass der Hund niemanden stört und dass das gesamte Areal sauber bleibt.

Kann ich mit meinem 2-Tages-Pass bereits am Freitagabend anreisen?
Wenn du ein Zelt gebucht hast, kannst du es bereits am Freitagabend beziehen. Melde dich bis am 22 Uhr im Outdoorfestival Info Center im Rocksresort an. Hotelübernachtungen buchst du individuell.

Was muss ich mitnehmen?
Wir senden dir vor dem Outdoorfestival noch eine Checkliste mit allen Informationen zu.

Warum braucht es für die Alpinwanderung einen Helm?
Die Alpinwanderung ist grundsätzlich nicht in allzu ausgesetztem Gelände und entspricht der ausgewiesenen Schwierigkeit (T4). Die Route führt aber durch brüchiges Gelände. Insbesondere im Bereich des Martinslochs befindet sich dieses teils auch oberhalb der Route, weshalb ein Helm empfehlenswert ist.

Muss ich fürs Rafting einen Trockensack mitbringen?
Ja. Bitte bringe einen eigenen Sack für nasse und trockene Kleider mit, damit du dich vor- bzw. nachher umziehen kannst.

Muss ich Bargeld dabeihaben?
Ja. Für die Getränke beim Abendessen. Ein Bancomat befindet sich im Rocksresort.

Muss ich Essen selber mitnehmen?
Ausser für deinen Flachmann ist für alles gesorgt. Für den Tag erhältst du am Samstag- und Sonntagmorgen ein Lunchpaket. Am Freitag bitte verpflegt ankommen.

Gibt es ein Angebot für Veganer?
Leider nein. Dafür musst du selber sorgen.

Gibt es glutenfreie Lunchpakete?
Nein. Bitte ergänze dein Lunchpaket selber mit für dich verträglichen Zutaten.

Kann ich mein Kind an einem Workshop anmelden, obwohl es jünger als die Altersempfehlung ist?
Grundsätzlich ja, wenn es nicht viel jünger ist und die Eltern gewährleisten, dass das Kind den Workshop in voller Länge mitmachen kann. Die Eltern tragen die Verantwortung.

Was ist bei schlechtem Wetter?
Wir gehen Raus. Aber richtig. Solange die Sicherheit gewährleistet ist, gibt es nur schlechte Ausrüstung, kein schlechtes Wetter. Die Workshopleiter behalten sich vor entsprechend die Route zu ändern.

Wie gross sind die zur Verfügung gestellten Zelte zum Übernachten?
Kommt auf die Menge an Personen an, die du anmeldest. 1x Person erhält ein 1er-Zelt, 2x Personen ein 2er-Zelt, 2x Erwachsene und ein Kind ein 3er-Zelt etc.

Meldest du z.B. 5x Erwachsene an, dann schreibe am Schluss des Anmeldeprozesses, ob du z.B.: 1x 2er-Zelt und ein 3er Zelt wünschst oder ein Gruppenzelt für 5 Personen.

Darf ich mein eigenes Zelt mitnehmen?
Natürlich. Schreibe dazu am Schluss des Anmeldeprozesses in das Bemerkungsfeld, dass du dein eigenes Zelt mitnimmst und wie gross es sein wird. (Bitte keine Jurten, Tipis oder sonstige übergrosse Modelle. Wir haben eine beschränkte Fläche zur Verfügung.)

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?
Melde dich bitte per E-Mail an outdoorfestival@transa.ch