Das TRANSA WINTER FESTIVAL 2017 auf der Tannalp ist Geschichte.

Am Wochende vom 24. – 26. Februar 2017 fand das Transa Winter Festival 2017 auf der Tannalp (Melchsee-Frutt OW) statt. Mit über 80 Teilnehmer erlebten wir während diesen drei Tagen viele unvergessliche Abenteuer. Unter fachkundiger Mithilfe der Instruktoren bauten wir zusammen über 30 Iglus, fingen frische Forellen aus dem Tannen- und Melchsee und genossen die traumhaft, frischverschneite Bergkulisse bei bestem Wetter auf geführten Schneeschuhtouren.

Den Abend genossen wir bei köstlicher Verpflegung im Event-Basecamp vom Bergasthaus Tannalp und liessen ihn bei Gesprächen unter Gleichgesinnten am Lagerfeuer im Schnee ausklingen.

Das nächste Winter-Festival wird voraussichtlich im Februar 2019 stattfinden – wir freuen uns auf euch! 

Yannick Hartmann
Marketing
Transa Backpacking AG

RÜCKBLICK

Weitere Bilder und Impressionen vom Transa Winterfestival 2017 findest du auf unserer Facebook-Seite. 

Viel Spass!
 

PROGRAMM

AUF EINEN BLICK - was dich erwartet

WORKSHOPS

IGLUBAU MIT ÜBERNACHTUNG
Die schneesichere Hochebene auf 2000 Meter bietet ideale Bedingungen für den Bau der einzigartigen Kuppelbauten. Vor atemberaubender Bergkulisse heisst es «Sägen und stapeln».

Tinu Hänni, Einkäufer Transa
"Eine Nacht im Iglu muss jeder Outdoor-Fan mal erlebt haben!"

EISFISCHEN
Nach einer theoretischen Einführung geht es raus auf die schneebedeckte Eisfläche vom Tann- und Melchsee. Unsere Guides stehen dir mit Tipps und Tricks zur Seite.

David Bittner, Markentbotschafter Transa
"Und aus dem Nichts zappelt plötzlich die Forelle an der Rute..."

SCHNEESCHUH-TOUREN
Auf den geführten Touren erkunden wir die Landschaft auf Schneeschuhen rund um Melchsee-Frutt. Dazu gibt es wichtige Informationen und praktische Übungen zur Sicherheit beim Schneewandern.

MELCHSEE-FRUTT

Mitten in der Zentralschweiz liegt, von Seen und Bergen umgeben, die kleine Bergregion MELCHSEE-FRUTT. Touristisches Zentrum des weitläufigen Gebietes ist das knapp 2000 Meter hoch gelegene Hochtal der Melchsee-Frutt. Ein idealer Ort für verschiedene Winteraktivitäten.

BASECAMP

Das TRANSA BASECAMP befindet sich auf der ruhigen Tannalp. Die Transporte von der Talstation Stöckalp zur Bergstation und von dort weiter zum Basecamp sind sichergestellt. Alle Workshops starten vom Basecamp. Das Igludorf und die Schneebar sind in unmittelbarer Nähe des Basecamps. Im Berggasthaus Tannalp werden wir verpflegt und es dient auch als Unterkunft.

ANREISE

CHECK-IN für das Transa Winter Festival 2017 ist bei der Talstation Stöckalp. Das Transa Basecamp befindet sich auf der Tannalp. Die Transporte mit der Luftseilbahn und weiter auf die Tannalp werden von Transa organisiert. 

ANREISE MIT ÖV
Mit der Bahn bis Sarnen. In Sarnen umsteigen auf das Postauto und weiter bis Stöckalp. 

ANREISE MIT PW
Auf der A8 bis zur Ausfahrt Sarnen / Kerns. Weiter auf der Kantonsstrasse nach Kerns — Melchtal — Stöckalp. Grosser Parkplatz auf Stöckalp. Parkgebühren: offene Parkplätze CHF 5.– pro 24 Stunden, Parkhaus CHF 12.–.

ANMELDUNG

Hat dich das Winter-Fieber gepackt? Dann melde dich jetzt für die WORKSHOPS an und erlebe ein spannendes Wochenende!

Datum:
24. bis 26. Februar 2017

Ort:
Tannalp, Melchsee-Frutt (Obwalden)

Festivalpreis:
Tickets für das Festival gibt es ab CHF 210.- (2-Tages Pass) und CHF 290.- (3-Tages Pass). Im Preis inbegriffen ist der Transport von der Talstation Stöckalp zum Festival Basecamp auf der Tannalp, Verpflegung, Übernachtung, Workshops und Mietmaterial

Anforderungen:
Die Teilnehmer sollten körperlich fit sein und Outdoor-Erfahrung mitbringen. Kinder ab 12 Jahren können in Begleitung am Festival teilnehmen.

Das Transa Winter Festival ist bereits ausgebucht!
Bei Fragen stehen wir dir gerne per marketing@transa.ch zur Verfügung.

5 X TRANSAPUNKTE

Während den Winter-Wochen bei Transa profitierst du von coolen Produkteaktionen. Diese sind vom 1. November 2016 bis zum 28. Februar 2017 für alle TransaCard-Inhaber mit 5fach Punkten versehen.

Wie baut man eigentlich ein Iglu?