Eine liebgewonnene und beliebte Tradition: 
Vom 8. – 10. März 2019 fand das TRANSA WINTERFESTIVAL auf der Tannalp (Melchsee-Frutt) statt.

Das Wetter war teils stürmisch und stets winterlich. Wir alle haben uns tapfer der Witterung gestellt und sind auf lehrreiche Skitouren, wissen nun mehr über Lawinenkunde, haben zahlreiche Fische mit viel Geduld aus dem See gefischt, haben unsere Schneeschuhe montiert und ein ganzes Iglu-Dorf gebaut. Ganz besonders bleiben uns auch die geselligen, gemeinsamen Abendessen in der Tannalp in Erinnerungen und alle Begegnungen zwischen den Aktivitäten. Schön, wart ihr alle ein Teil davon!

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Transa Winterfestival - seid ihr dabei? Bleibt auf dem Laufenden, melde dich für unseren Newsletter an.

Daniel
Eventleitung
Transa Backpacking AG

ANMELDUNG (das Winterfestival ist ausgebucht)

Lust auf ein Wochenende in Weiss, Spass und Wissen inbegriffen?
Dann melde dich jetzt für das Transa Winterfestival und deine WORKSHOPS an.

Datum:
8. bis 10. März 2019

Ort:
Tannalp, Melchsee-Frutt (Obwalden)

Preis:
Erwachsene: 
3-Tagespass (Freitag – Sonntag): CHF 380
2-Tagespass (Freitag – Samstag): CHF 280
2-Tagespass (Samstag – Sonntag): CHF 280

Jugendliche (10 - 16 Jahre)
3-Tagespass (Freitag – Sonntag): CHF 190
2-Tagespass (Freitag – Samstag): CHF 140
2-Tagespass (Freitag – Samstag): CHF 140

Im Preis enthalten: Workshops, Unterkunft, Verpflegung und Bergbahntickets.
Für alkoholische Getränke und Snacks zwischendurch nimmst du am besten Bargeld mit.

Unterkunft:
Am Transa Winterfestival schlafen wir alle im Berggasthaus Tannalp in Mehrbettzimmern. Ausnahme: Die Iglubauer schlafen die erste Nacht in ihren Iglus.

Anforderungen:
Die Teilnehmer sollten körperlich fit sein und Outdoor-Erfahrung mitbringen. Kinder ab 10 Jahren können in Begleitung am Festival teilnehmen.

PROGRAMM

WORKSHOPS

IGLUBAU MIT ÜBERNACHTUNG
Die schneesichere Hochebene auf 2000 Meter bietet ideale Bedingungen für den Bau der einzigartigen Kuppelbauten. Vor atemberaubender Bergkulisse heisst es «Sägen und stapeln».

EISFISCHEN
Nach einer theoretischen Einführung geht es raus auf die schneebedeckte Eisfläche vom Tann- und Melchsee. Unsere Guides stehen dir mit Tipps und Tricks zur Seite.

SKITOUREN
Lust auf eine Skitour durch die verschneite und unberührte Berglandschaft? Auf den geführten Touren erkunden wir die Winterwelt rund um Melchsee-Frutt auf den Ski.

SCHNEESCHUHTOUREN
Wandern durch traumhaft winterliche Berglandschaft, abseits der präparierten Pfade: tönt verlockend? Dazu gibt es wichtige Informationen und praktische Lawinenübungen zur Sicherheit beim Schneewandern.

LVS
Der Winter steht nicht nur für die schöne Zeit im Schnee mit abwechslungsreichen Touren durch verschneite Gebirgslandschaften. Sondern auch für Lawinenzeit! Wir zeigen dir den richtigen Umgang mit dem LVS und die Vorgehensweise nach einem Lawinenabgang.

IMPRESSIONEN

Weitere Bilder und Impressionen vom Transa Winterfestival 2019 findest du laufend auf unserer Facebook-Seite und in der Galerie.

Viel Spass!
 

MELCHSEE-FRUTT

Mitten in der Zentralschweiz liegt, von Seen und Bergen umgeben, die kleine Bergregion MELCHSEE-FRUTT. Touristisches Zentrum des weitläufigen Gebietes ist das knapp 2000 Meter hoch gelegene Hochtal der Melchsee-Frutt. Ein idealer Ort für verschiedene Winteraktivitäten.

BASECAMP

Das TRANSA BASECAMP befindet sich auf der ruhigen Tannalp. Die Transporte von der Talstation Stöckalp zur Bergstation und von dort weiter zum Basecamp sind sichergestellt. Alle Workshops starten vom Basecamp. Das Igludorf und die Schneebar sind in unmittelbarer Nähe des Basecamps. Im Berggasthaus Tannalp werden wir verpflegt und es dient auch als Unterkunft.

ANREISE

CHECK-IN

Der Check-In für das Transa Winterfestival 2019 ist bei der Talstation Stöckalp, hier heissen wir euch alle gerne willkommen. Das Transa Basecamp befindet sich auf der Tannalp. Die Transporte mit der Luftseilbahn und weiter auf die Tannalp werden von Transa organisiert.

ANREISE MIT ÖV
Mit der Bahn bis Sarnen. In Sarnen umsteigen auf das Postauto und weiter bis Stöckalp. 
 

EMPFOHLENE VERBINDUNG FREITAG & SAMSTAG
08:30 Uhr Bus Richtung Stöckalp
08:56 Uhr Ankunft Stöckalp (Talstation)
08:57 Uhr Bergbahn Stöckalp (Talstation)
09:12 Uhr Bergbahn Melchsee-Frutt (Bergstation)

Achtung: Eine frühere / spätere Anreise ist leider nicht möglich – wir sind an die Betriebszeiten der Bergbahnen gebunden.

ANREISE MIT PWAuf der A8 bis zur Ausfahrt Sarnen / Kerns. Weiter auf der Kantonsstrasse nach Kerns — Melchtal — Stöckalp. Grosser Parkplatz auf Stöckalp. Parkgebühren: offene Parkplätze CHF 5.– pro 24 Stunden, Parkhaus CHF 12.–.

08:57 Uhr Bergbahn Stöckalp (Talstation)
09:12 Uhr Bergbahn Melchsee-Frutt (Bergstation)

Bei FRAGEN rund ums Festival informiere dich über unser FAQ oder wende dich per E-Mail an marketing@transa.ch.