Eine Frau sitzt auf einem Baumstamm, der am Boden liegt. Hinter ihr sieht man bis zur Hüfte eine andere Person, die auf dem Stamm balanciert. Beide tragen Kleidung von der Marke Craghoppers.

Reisen

Insektenschutz: NosiLife-Kleidung von Craghoppers und weitere Hilfsmittel

  • #Backpacking
  • #Fernreisen
Martina
Einkäuferin Bekleidung, Office Zürich
© Fotos

Mücken und andere Insekten können selbst das schönste Abenteuer vermiesen. Mit der richtigen Kleidung und Mückenschutz wie Sprays hältst du die kleinen Tiere von dir fern. Hier findest du Tipps für einen guten Insektenschutz.

Zecken, Bettwanzen, Mücken oder Flöhe – sie alle sind zwar winzig klein, sorgen aber für schlaflose Nächte, juckende Stellen und übertragen im schlimmsten Fall sogar Krankheiten. Auf Reisen in ferne Länder gehört ein Insektenspray oder NosilLife-Kleidung mit eingepackt. Aber auch in heimischen Wäldern lohnt sich der Schutz vor Insekten – insbesondere vor Zecken. Sie sind etwa von März bis Oktober aktiv, bei einem milden Winter sogar während des ganzen Jahres.

Was ist NosiLife überhaupt und wie funktioniert es? Wie pflege ich die Kleidung, damit der Schutz möglichst lange bestehen bleibt? Und welche Hausmittel halten Insekten fern? Hier findest du die wichtigsten Informationen für einen sicheren Insektenschutz.

Wie funktioniert NosiLife von Craghoppers?

Lange Kleidung schützt besser gegen Insektenstiche als kurze. Immerhin ist die Haut dann mehrheitlich bedeckt und Insekten können nicht so einfach zustechen. Kleidung mit der NosiLife-Technologie der Marke Craghoppers schützt noch besser. Denn ein Wirkstoff im Gewebe der Kleidung hält die Tiere davon ab, darauf zu landen oder zu verweilen. 2024 passte Craghoppers den Wirkstoff an: Vollständig pflanzenbasiertes Eukalyptus-Citriodora-Öl dient als Insektenschutz. Das Öl verringert die Gefahr, dass du gestochen oder gebissen wirst. Damit sinkt das Risiko, dass du an einer durch Insekten übertragbare Infektion wie Borreliose oder Malaria erkrankst.

Kleidung von Craghoppers mit NosiLife

Insektenabweisende Kleidung: Das sind die Vorteile

NosiLife-Kleidung bietet dir im Vergleich zu anderem Insektenschutz einige Vorteile. Wenn du die Kleider kaufst, sind sie erst mal teurer als beispielsweise ein Spray. Je nachdem, wie häufig du draussen unterwegs bist, lohnt es sich aber. Denn der Schutz mit NosiLife-Kleidung ist:

  • Dauerhaft: Die Wirkung von Moskitosprays lässt nach einigen Stunden nach und du musst dich wieder einsprühen. Kleidung mit NosiLife hingegen schützt dich zuverlässig und selbst nach zahlreichen Waschgängen zuverlässig vor Insekten.

  • Sanft: Insbesondere, wenn deine Haut auf Inhaltsstoffe von Moskitosprays reagiert, ist schützende Kleidung eine gute Wahl. Zudem riecht die Kleidung nicht so wie Sprays.

  • Gleichmässig: Kleidung schützt dich am ganzen Körper, auch am Rücken und anderen Stellen, wo du mit dem Spray nicht so einfach hingelangst.

NosiLife: Das ist neu

Unter anderem verwendet Craghoppers für NosiLife ab 2024 einen anderen Wirkstoff. Dieser wirkt gegen viele verschiedene Insekten. In den Transa Filialen verkaufen wir nur Kleidung von NosiLife mit dem neuen Wirkstoff. In den Outlets findest du möglicherweise noch solche mit Permethrin.

Hier siehst du, was NosiLife unter anderem alles verändert hat.

Wirkstoff
Bisher:
Permethrin (synthetischer Stoff)
Neu: Eucalyptus-Citriodora-Öl (pflanzenbasiert)

Wirkweise
Bisher Insektizid:
Insekten landen auf der Oberfläche und nehmen einen Teil der Chemikalie auf. Sie fliegen schnell wieder fort, sterben dann aber wegen des Insektizids.
Neu Insektenabwehr: Die Insekten werden am Landen auf der Oberfläche gehindert.

Geruch
Bisher:
Einnäher mit geruchshemmender Funktion
Neu: gesamtes Kleidungsstück ist geruchsneutral

Wirkt gegen
Bisher:
Stechmücken, Gnitzen, Mücken
Neu: Stechmücken, Waldameisen, Mücken, Fruchtfliegen, Staubmilben, Flöhe, Bettwanzen, Zecken

Wichtig: NosiLife ist ein wirksames Abwehrmittel gegen Insekten. Auf freiliegende Hautstellen solltest du für einen noch besseren Schutz trotzdem insektenabwehrende Lotion oder einen Spray auftragen. Denke zudem daran, die Hosenabschlüsse mit den Socken zu überdecken und alle anderen Kleideröffnungen möglichst zu verschliessen.

Tipps zur Pflege von NosiLife-Kleidung

Die Kleidung von Craghoppers behält ihren Schutz während der gesamten Lebensdauer. Wichtig ist, dass du die Pflegehinweise beachtest und die Hosen, Jacken, Oberteile oder Socken nicht heisser als 30 Grad wäschst. Bei einer Handwäsche auf Reisen ist das Wasser wahrscheinlich sowieso nicht heisser und allzu häufig musst du die Kleidung nicht waschen. Denn eine geruchshemmende Technologie hält sie auch bei einer schweisstreibenden Wanderung oder tropischem Klima lange frisch. Und dank einem Lichtschutzfaktor von 50+ kannst du dir an den bedeckten Körperstellen die Sonnencreme sparen.

Reisemedizin: Darauf musst du achten

Vor allem bei Reisen in ferne Länder ist es wichtig, dass du deine Apotheke dem Reiseland entsprechend ausrüstest und dich über reisemedizinische Massnahmen informierst. Unter anderem bei folgenden Fachstellen kannst du dich beraten lassen:

DEET im Mückenspray: Was bedeutet das?

Mückensprays gibt es ganz viele verschiedene. Insbesondere jene mit DEET schützen sehr lange vor Stichen. Der Wirkstoff Diethyltoluamid (DEET) gilt als besonders wirksam und hält Mücken bis zu acht Stunden fern. Allerdings kann er auch die Schleimhäute reizen. Während der Schwangerschaft oder der Stillzeit raten deshalb die meisten Hersteller von Mückenspray mit DEET ab. Die Produkte mit dem Wirkstoff sind auch häufig ungeeignet für Kinder – beachte die Angaben auf der Verpackung. DEET kann zudem Kunststoffe angreifen, lege deshalb beim Einsprühen die Brille ab und den Fotoapparat zur Seite.

Hausmittel gegen Mücken und Insekten

Es gibt einige Hausmittel, die Insekten von dir fernhalten können und als Mückenschutz dienen. Probiere am besten aus, was für dich, dein Zuhause oder deine Aktivitäten am besten passt.

Ätherische Öle: Unter anderem halten Öle aus Zitrone oder Eukalyptus Insekten fern – deshalb werden sie auch für NosiLife-Kleidung verwendet. Wenn du das Öl selbst als Insektenschutz nutzen möchtest, verdünne dieses unbedingt, bevor du es direkt auf die Haut aufträgst. Sonst kann es Reizungen

Duftlampen, Diffuser und Armbänder: Duftlampen verteilen ätherische Öle im Raum. Diffuser und Armbänder funktionieren gleich. Damit kannst du den Duft für dich nutzen, ohne etwas auf die Haut aufzutragen.

Räucherspiralen: Auf dem Balkon oder im Garten hält Rauch die Insekten gut fern. Auch ein Lagerfeuer hilft.

Mückennetz: Über der Hängematte und dem Bett oder direkt am Hut – Mückennetze schützen dich zuverlässig vor Insekten.

Insektenschutz

  • #Backpacking

  • #Fernreisen

Teile den ArtikelInsektenschutz: NosiLife-Kleidung von Craghoppers und weitere Hilfsmittel

  • Kostenloser Versand ab CHF 99

    (Mit der TransaCard immer kostenlos)

  • Sicheres und einfaches Bezahlen
  • 14-Tage Widerrufsrecht