Outdoor-Abenteuer verschenken mit einer Geschenkkarte von Transa.Jetzt kaufen

Trekkingrucksäcke

51 Artikel filtern
42 von 51 Artikeln

Mit dem Trekkingrucksack abseits der Zivilisation

Wenn du eine Tour oder auch eine Expedition abseits der Zivilisation planst, ist ein Trekkingrucksack die richtige Wahl. Darin kannst du alles, was du zum Überleben draussen brauchst, sicher verstauen: Kleidung, Verpflegung, Kochausrüstung, Schlafmöglichkeit und die Erste-Hilfe-Ausrüstung. Trekkingrucksäcke sind so gearbeitet, dass du darin alles sinnvoll organisieren kannst. Doch mindestens ebenso wichtig wie die Staumöglichkeit ist die Passform deines Trekkingrucksack. Sie sollte zu deiner Körpergrösse und deiner Kondition passen.

Welcher der vielen Trekkingrucksäcke passt zu dir?

Verschiedene Kriterien entscheiden darüber, ob du mit einem 50 Liter-Rucksack auskommst, ob 60 Liter, 70 Liter oder noch mehr passend sind.

Wann passt welcher Trekkingrucksack?

  • 40 bis 50 Liter für ein Wochenende, inkl. Verpflegung
  • 60 bis 70 Liter für eine Woche, inkl. Verpflegung
  • 80 bis 100 Liter für zwei Wochen, inkl. Verpflegung
  • 100 bis 120 Liter für Langzeitwanderungen, -reisen oder Expeditionen

Das Tragesystem ist entscheidend für einen guten Sitz

Jeder Trekkingrucksack ist mit einem speziellen Tragesystem ausgestattet. Es dient dazu, das Gewicht optimal auf Schultern, Rücken und Hüfte zu verteilen und es zudem möglichst nahe, aber nicht zu nahe, am Körper zu halten, denn dein Rücken sollte trotzt Rucksack stets gut belüftet sein.

Ein guter Trekkingrucksack sollte zudem über eine versteifte Rückenpartie verfügen. Streben halten den Packsack in Form, die Gurte müssen unbedingt gepolstert sein und ein breiter Hüftgurt ist unerlässlich. Die Schulterriemen und der Hüftgurt, manchmal auch die Hüftflossen genannt, sollten sich so verstellen lassen, dass das Gewicht gut verteilt wird. Auf langen Strecken kann es sich dabei schnell mal um 20 kg Gepäck handeln. Liegt diese ganze Last allein auf deinen Schultern, wirst du schon nach kurzer Zeit keine Freude mehr am Wandern haben. Stehen die Schultergurte nach oben ab und alles Gewicht liegt auf den Beckenknochen, werden deine Gelenke überstrapaziert. Deshalb sollten alle Gurte individuell verstellbar sein.

Wie gross sollte dein Trekkingrucksack sein?

Zwei Kriterien entscheiden über die für dich passende Grösse:

  1. Wie lange wirst du unterwegs sein? Bis zu einer Woche? Dann genügen 70 Liter Packvolumen. Bei längeren Touren wirst du mehr Platz benötigen. Dann sind auch 100 Liter und mehr sinnvoll.
  2. Wie oft hast du schon eine Trekkingtour gemacht und wie trainiert bist du? Bist du in der Lage rund 20 Kilo Gewicht über eine längere Strecke oder gar mehrere Tage auf dem Rücken zu transportieren?

Wenn du nicht so gut trainiert bist und dir nicht sicher bist, dann entscheide dich lieber nicht für eine Zwei-Wochentour in der Wildnis. Starte deine Trekkingerfahrung erst einmal mit einer überschaubaren 3-Tage-Tour und geniesse dieses erste Erlebnis.

Zudem ist es wichtig, dass der Rucksack eine zu dir passende Rückenlänge hat. Die entsprechenden Angaben dazu findest du in den Produktbeschreibungen des jeweiligen Rucksacks. Um die für dich passende Rückenlänge zu ermitteln, solltest du den Abstand zwischen deinen Schulterblättern und Beckenknochen messen.

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale

Neben der für dich passenden Grösse und Länge des Rucksacks sollte ein Trekkingrucksack üblicherweise mit folgenden Features ausgestattet sein

  • leichtes Gewicht
  • strapazierfähiges Material
  • solide Verarbeitung
  • ergonomisches, verstellbares Tragesystem
  • diverse Packfächer
  • bestenfalls eine Unterteilung in Haupt und Bodenfach
  • ein zusätzliches Fach für die Unterbringung eines Trinksystems
  • viele Staumöglichkeiten durch kleinere und mittlere Fächer
  • möglichst auch ein verschliessbares Fach für Wertgegenstände
  • wasserabweisende Beschichtung oder ein Regenüberzug
  • viele Anbringungsmöglichkeiten für Zelt, Isomatte, etc. sowie Schlaufen für Trekkingstöcke, Werkzeug usw.

Gut organisiert reist es sich besser

Gerade beim Transport von viel Gepäck ist es wichtig, dass du alles in deinem Trekkingrucksack gut verteilen kannst. Dafür sollte der Rucksack mit ausreichend vielen Fächern ausgestattet sein. Dadurch wird zum einen die Last auf deinem Rücken besser verteilt, zum anderen findest du deine sieben Sachen in einem übersichtlich organisierten Rucksack schneller und leichter.

Bei uns findest du mit Sicherheit den richtigen Trekkingrucksack für die unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten und angepasst an deine ganz individuellen Bedürfnisse. So macht trekken Spass!

  • Kostenloser Versand ab CHF 99

    (Mit der TransaCard immer kostenlos)

  • Sicheres und einfaches Bezahlen
  • 14-Tage Widerrufsrecht