Velocomputer & GPS

86 Artikel filtern
42 von 86 Artikeln

Velo-Computer: alle Daten auf einen Blick

Mit einem Velo-Computer, auch Radcomputer oder Fahrradcomputer genannt, kannst du unterwegs alle wichtigen Daten wie Geschwindigkeit, Entfernung und andere Parameter überwachen und aufzeichnen. Sehr praktisch sind hier Modelle, die du dank GPS-Funktion auch zur Navigation verwenden kannst.

Bei Transa findest du verschiedene Rad-Computer und diverses Zubehör wie zum Beispiel Lenkerhalterung, Speichermagnet, Wasser- und Spritzschutzhülle oder Pulsgurt.

Velo-Computer: praktisch, zuverlässig und einfach bedienbar

Wähle das Velo-Computer Modell, das am ehesten deine Bedürfnisse beim Velo fahren erfüllen kann. Zudem sollte der Fahrradcomputer folgenden Anforderungen genügen, damit er jede Tour durchhält.

Einen guten Velo-Computer erkennst du an den folgenden Ausstattungsmerkmalen:

  • Er ist klein und kompakt, sodass er gut an jedem Lenker installiert werden kann, ohne viel Platz wegzunehmen.
  • Das Display ist klar und gut lesbar. Die Schriften sind ausreichend gross und die Farben kontrastreich, damit du alles immer gut lesen kannst.
  • Die Bedienung ist einfach und intuitiv.
  • Die Befestigung am Lenker funktioniert einfach und unkompliziert.
  • Eine integrierte Beleuchtung stellt sicher, dass du die Daten auf dem Velo-Computer auch bei Dämmerung oder im Dunkeln lesen kannst.
  • Das Material ist robust und hält den Erschütterungen beim Fahren stand.
  • Dank USB-Kabel kannst du Updates auf den Rad-Computer laden und alle Daten jederzeit auf mobilen Geräten oder deinem PC analysieren und speichern.
  • Der Akku hält möglichst lange (bestenfalls mindestens 8 Stunden) und kann schnell aufgeladen werden, damit er zügig wieder für die nächste Tour bereitsteht.
  • Velo-Computer sind wasserdicht konstruiert, sodass ein Regenschauer dem Gerät nichts ausmacht.

Volle Kontrolle

Je nach Modell bietet dir ein Velo-Computer unterschiedliche Funktionen. Typische Funktionen sind die Anzeige von gefahrener Zeit, Distanz sowie Geschwindigkeit und natürlich Herzfrequenz. Dann kommt es vor allem darauf an, für welchen Zweck du deinen Rad-Computer einsetzen möchtest.

Für ambitionierte und Freizeitsportler

Willst du dich durch den Radsport fit und gesund halten, dann sind für dich Funktionen wie Herzfrequenzmessung und die Berechnung des Kalorienverbrauchs wichtig. Gleichzeitig auch die gefahrene Strecke, was mittels GPS passiert. Daher sind auch die meisten Radcomputer mit GPS-Funktion ausgestattet. Die Herzfrequenzmessung findet in der Regel mittels Brustgurt (Sender) statt. Die von dort übersendeten Daten werden direkt vom Velo-Computer oder auch mit passenden Computerprogrammen, bzw. Smartphone Apps ausgewertet. Diese ermittelten und ausgewerteten Daten geben dir damit einen guten Überblick über deinen Trainingszustand.

Für Berg- und Gelände

Wenn es bei deinem Training auch auf Daten zu Steigung und Gefälle ankommt, dann sollte dein Velo-Computer mit barometrischer oder GPS-basierter Höhemessung ausgestattet sein. GPS-Höhenmessung gilt unter Bergspezialisten bislang noch als unzuverlässiger als die barometrische Höhenmessung. Das liegt vor allem daran, dass der GPS-Empfang beispielsweise in dichten Wäldern nicht durchweg garantiert werden kann. Falls du häufig im Gelände unterwegs bist, dann sollte dein Rad-Computer auch mit einer guten Routen- und Navigationsfunktion ausgestattet sein. Wähle aus dem Transa-Angebot einfach das Modell aus, das am besten zu deinen Anforderungen passt.

  • Kostenloser Versand ab CHF 99

    (Mit der TransaCard immer kostenlos)

  • Sicheres und einfaches Bezahlen
  • 14-Tage Widerrufsrecht