Outdoor-Abenteuer verschenken mit einer Geschenkkarte von TransaJetzt kaufen
Zwei Frauen mit Gravelbike fahren auf einer Kiesstrasse einen Hügel hoch.

Velo

Bikepacking in der Schweiz: 5 mehrtägige Touren fürs Gravelbike

  • #Gravelbike
  • #Bikepacking
Jenny
Warenwirtschaft, Office Zürich
© Fotos

Auf Mehrtagesstouren mit dem Gravelbike entdeckst du neue Regionen der Schweiz, gelangst zu den schönsten Seen und einsamen Landschaften. Jenny stellt dir fünf Routen vor.

Für ein verlängertes Wochenende oder für einige Ferientage eignet sich eine mehrtägige Graveltour in der Schweiz ideal. Pack deine sieben Sachen und los geht’s. Jenny stellt dir folgend 5 Mehrtagestouren fürs Gravelbike vor.

Dreitägige Graveltour im Engadin

Dreitägige Graveltour im Engadin

Du folgst der Mountainbikeroute 1 von Scuol ins Charltal (Etappe 1 und 2). Über den Pass da Costainas fährst du weiter nach Santa Maria in Müstair. Durchs Val Mora zum Lago di San Giacomo di Fraele – hier wechselst du dem See entlang auf die Mountainbike Route 32 (Etappe 3 und 4). Über den Pass da Val Viola kommst du ins Val da Camp. Möglicherweise musst du bei dieser Passage dein Bike stellenweise schieben. Weiter fährst du die letzten Kilometer bis nach Pontresina.

Start: Scuol
Ziel: Pontresina
Strecke: 125 Kilometer

Dreitägige Tour über den Gotthard

Dreitägige Tour über den Gotthard

Auf dieser Tour überwindest du den Alpenhauptkamm und durchquerst die einsame Piora-Hochebene. Auf dem Weg von Andermatt in den Süden folgst du der Mountainbikeroute 65. Besonders eindrücklich ist die Piora-Ebene: Zwei Bergseen, eingebettet in eine schroffe Hochgebirgslandschaft. Der Passo del Lucomagno gilt als einer der schönsten Alpenpässe der Schweiz – ist für Velotouren weniger bekannt, lohnt sich aber.

Start: Andermatt
Ziel: Biasca
Strecke: 110 Kilometer

Ausrüstung für die Graveltour

Zwei Tage unterwegs im Tösstal

Zwei Tage unterwegs im Tösstal

Der Tösstaler Höllenritt bringt dich ab Winterthur über fast jeden höheren Gipfel im Tösstal wie dem Bachtel, dem Schnebelhorn oder dem Hörnli. Die anstrengenden Aufstiege lohnen sich, denn die Ausblicke sind wunderschön. Meistens bist du auf Teer- oder Kiesstrassen unterwegs. Bei einer Passage aufs Schnebelhorn musst du dein Bike wahrscheinlich ein Stück tragen.

Start/Ziel: Winterthur
Strecke: 152 Kilometer

Züri Escape: Stadt und Natur

Züri Escape: Stadt und Natur

Du startest mitten in der Stadt, bist aber trotzdem nach wenigen Kilometern in der Natur unterwegs: Die Züri Escape-Route wurde anlässlich der Rad-Weltmeisterschaft in Zürich als selfsupported Bikepacking Abenteuer zusammengestellt. Das bedeutet, dass keine Hilfe von aussen erlaubt ist, die Teilnehmenden müssen selbst einen Schlafplatz finden und Essen sowie Trinken besorgen. Nach dem offiziellen Anlass ist die Strecke für alle Fans von Gravel zugänglich. Geniesse auf deiner Tour Moorlandschaften, Wälder, verlassene Tunnels und entdecke für dich neue Landschaften. Die Route führt immer wieder an Hofläden, Bäckereien oder Lebensmittelläden vorbei. Du kannst dich also unterwegs gut selbst versorgen.

Start/Ziel: Zürich
Strecke: 400 Kilometer

Veloreise oder Bikepacking: Teste die Ausrüstung vor dem Kauf

In unseren Filialen Markthalle Bern und Zürich Europaallee kannst du dein Mountainbike, Tourenvelo oder Gravelbike probepacken. So merkst du, welche Velotaschen am besten passen und für deine Ausrüstung nötig sind. Es steht auch ein Ausstellerbike zur Verfügung sowie die wichtigste Ausrüstung wie Gaskocher oder Schlafsack. Auf einer Probefahrt mit den befüllten Taschen merkst du, wie sich das Fahrverhalten mit dem zusätzlichen Gewicht verändert. Das Probepacken ist kostenlos und du kannst einfach vorbeikommen.

Unterwegs im Naturpark Gantrisch

Unterwegs im Naturpark Gantrisch

Rund 300 Kilometer Forst- und Kieswege sowie Nebenstrassen kannst du im Naturpark Gantrisch im Berner Oberland mit deinem Bike befahren. Mit der Tour 1, der Gürbetal Gravel Route, gelangst du von Bern nach Thun. Am zweiten Tag fährst du auf der Strecke 2, der Panorama Gravel Route, weiter zum Schwarzsee. Während du am ersten Tag noch häufig nah an der Zivilisation bist, geniesst du am zweiten Tag vor allem spektakuläre Aussichten auf die Berge. Und zum Schluss bietet sich ein Sprung in den Schwarzsee an.

Start: Bern
Ziel: Schwarzsee
Strecke: 102.4 Kilometer

  • #Gravelbike

  • #Bikepacking

Teile den ArtikelBikepacking in der Schweiz: 5 mehrtägige Touren fürs Gravelbike

  • Kostenloser Versand ab CHF 99

    (Mit der TransaCard immer kostenlos)

  • Sicheres und einfaches Bezahlen
  • 14-Tage Widerrufsrecht